Unsere Gütesiegel

OEKO-TEX Standar 100 OBBDer OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen. Die Schadstoffprüfungen umfassen u.a. gesetzlich verbotene bzw. reglementierte Substanzen sowie Parameter zur Gesundheitsvorsorge. In ihrer Gesamtheit gehen die Anforderungen deutlich über bestehende nationale Gesetze hinaus.

Die OEKO-TEX® Schadstoffprüfungen orientieren sich immer am tatsächlichen Gebrauch des Textils. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts, desto strengere humanökologische Anforderungen muss es erfüllen.

Wir sind nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert, das heißt, dass sämtliche Bestandteile eines Artikels ausnahmslos den geforderten Kriterien entsprechen – neben dem Oberstoff also beispielsweise auch die Nähgarne, Einlagen, Drucke etc. sowie nicht-textiles Zubehör wie z.B. Knöpfe.

NOMITE Logo OBBDas Nomite-Zeichen ist ein international eingetragenes Warenzeichen des Verbandes der europäischen Bettfedern- und Bettwarenindustrie (European Down & Feather Association EDFA). Das Nomite-Zeichen kennzeichnet für Hausstaubmilbenallergiker geeignete Bettwaren.

Das daunendichte Gewebe verhindert das Eindringen von Hautschuppen und Hausstaubmilben und stellt somit eine regelrechte „Milbenbarriere“ dar. Darüber hinaus entstehen beim Gebrauch von Bettwaren aus Daunen und Federn Temperaturschwankungen, die ungünstige Lebensbedingungen für Hausstaubmilben darstellen. Hausstaubmilben bevorzugen ein gleichmäßiges Klima, wie es, etwa bei der Verwendung von Synthetikware, vorherrscht.

Alle unsere Stoffe für Daunenprodukte sind NOMITE zertifiziert und damit für Hausstaubmilbenallergiker geeignet.

Daunasan OBBDiese Auszeichnungen dokumentieren, dass die Anforderungen an die Hygiene und Reinheit – gemäß der europäischen Norm DIN EN 12935 – erfüllt sind.

Bei der Verarbeitung werden nur solche Waschmittel eingesetzt, die die Umwelt schonen und die Natürlichkeit der Federn und Daunen erhalten. Am Ende des Produktlebenszyklus kann das Füllmaterial problemlos kompostiert werden.

Hersteller, die das Zeichen Daunasan® verwenden, haben sich verpflichtet, ihre Produkte regelmäßig durch ein unabhängiges Prüflabor auf die Einhaltung der Hygiene und Reinheitsanforderungen kontrollieren zu lassen.

Traumpass-OBBDer Traumpass ist ein Qualitätssiegel, das Bettwaren auszeichnet, die mit Daunen und Federn gefüllt sind. Die damit gekennzeichneten Produkte müssen mit Federn und Daunen der beiden höchsten Klassen I und II lt. EN 12934 gefüllt sein. Außerdem stammen alle für Traumpass-Produkte verwendeten Rohwaren ausschließlich – als Nebenprodukte der Geflügelfleischgewinnung – von geschlachteten Tieren.

Anhand des Etiketts „Traumpass-DIN-Geprüft“, das in das jeweilige Produkt eingenäht wird, ist über eine individuelle, stückbezogene Prüfziffer exakt bestimmbar, welches Unternehmen der Hersteller war. Die Rückverfolgung der verfüllten Daunen und Federn wird über Dokumente wie Lieferscheine, Rechnungen, Steuer- und Einfuhr-bescheinigungen lückenlos belegt. Sie endet am Schlachthof, von dem die Rohware bezogen wurde. Damit kann garantiert werden, dass in Traumpass- gesiegelten Produkte keine Ware von lebenden Tieren verfüllt wird. Eine Kontrolle, ob die Zeichennutzer diesen Vorgaben gemäß verfahren, erfolgt durch regelmäßige Auditierung der Betriebe durch die Zertifizierungsorganisation DINCERTCO, Berlin.

Erst wenn die entsprechenden Belege vorliegen, dass die Anforderungen an die Produktqualität und die Rückverfolgbarkeit erfüllt wurden, erfolgt die Vergabe des Zertifikats „Traumpass DIN-Geprüft“ durch die Zertifizierungsorganisation DINCERTCO, Berlin. Erst ab diesem Zeitpunkt darf das Siegeletikett „Traumpass DIN-Geprüft“ verwendet werden.

Downpass-OBBDer DOWNPASS 2017 ist der Null-Toleranz-Standard für Kontrolle der Aufzucht und Ausschluss von Lebendrupf und Stopf und verfolgt das Ziel, die ordnungsgemäße Haltung von Gänsen und Enten in landwirtschaftlicher Tierhaltung global voranzutreiben. Das Gleiche gilt für die verantwortungsvolle Gewinnung von Federn und Daunen als Nebenprodukte der Fleischindustrie. Deren Rückverfolgbarkeit ist umfassend zu dokumentieren, sodass die Lieferkette transparent wird. Darüber hinaus erfolgt eine Prüfung der Zusammensetzung des Füllmaterials. Die Instrumente des Standards setzen sich zusammen aus Vor-Ort-Inspektionen in der Lieferkette, Dokumentenprüfungen und Plausibilitätskontrollen sowie Laboranalysen. Auch wir sind auditiert.

Weitere Infos: http://www.40facts.org/

Schlafkomfortnote-Hohenstein-OBBÄhnlich wie bei Bekleidung lässt sich auch der physiologische Komfort von Bettwaren wie Decken, Kissen und Matratzen objektiv im Labor untersuchen und in der Folge optimieren.

Möglich ist beispielsweise die Kombination von einem Hautverträglichkeitstest und Sensibilisierungstest. Zudem kann mit Hilfe der thermischen Gliederpuppen „Charlie“ und „Charlene“ die Wärmeisolation sowie das Feuchtigkeitsmanagement von Bettwaren, wie sie der Mensch im praktischen Gebrauch der Bettdecke empfindet, eingestuft werden.

Wessling OBBWESSLING ist ein internationales, unabhängiges Analytik- und Prüfunternehmen für Qualität, Sicherheit, Gesundheits-und Umweltschutz.

Die Prüfungen unseres Gütesiegels (Kollektion Schwarzwald) erstrecken sich auf:
Hautfreundlichkeit: Hautirritation und Hautsensibilisierung nach DIN EN ISO 10993-10
Allergikerfreundlichkeit: Nachweis von Dispersionsfarbstoffen nach DIN 54231
Atmungsaktivität: Wasserdampfdurchgangswiderstand nach EN ISO 11092
Pflegeeignung: Beurteilung auf Aufrauhung, Pilling und Farbveränderung nach DIN EN ISO 6330
Maßhaltigkeit: Beurteilung nach 5 Haushaltswäschen nach DIN EN ISO 5077